Nachhaltigkeit von Luxusbettwäsche - Achten Sie auf diese 6 Siegel!

Nachhaltige Luxusbettwäsche, geht das überhaupt? Bei Luxusbettwäsche denkt man wohl zunächst an hochwertige Kaschmir- oder Leinenbettwäsche. Doch was macht Luxusbettwäsche überhaupt aus und wie nachhaltig kann und wird hochwertige Bettwäsche produziert? 

Siegel für nachhaltige Produkte werden häufig mißverstanden, kritisiert oder sorgen für Verwirrung der VerbraucherInnen. Außerdem ist häufig unklar, welche konkreten Kriterien für das jeweilige Siegel erfüllt werden müssen.

Nachhaltige Luxusbettwäsche: Auf was Sie beim Kauf achten sollten

Royfort Luxusbetwäsche, prestige Baumwolle

Royfort Luxusbettwäsche legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und die im Textilbereich besonders notwendige Transparenz dazu. Wir haben die sechs bekanntesten Zertifikate/Siegel auf die Sie beim Kauf von nachhaltiger Luxusbettwäsche achten sollten für Sie erklärt und kurz zusammengefasst. Welche Zertifikate stehen für wie viel Nachhaltigkeit und was bedeuten sie im Zusammenhang mit der Produktion und Herstellung sowie der Handelswege von Luxusbettwäsche - was wirklich nachhaltig ist und warum: 

1. GOTS - Global Organic Textile Standard

Das international etablierteste und gleichzeitig umfassendste Zertifikat in Sachen Bio-Baumwolle bei Luxusbettwäsche ist das GOTS. GOTS steht für Global Organic Textile Standard und wurde entwickelt, um weltweit anerkannte Anforderungen für Bio-Textilien festzulegen. GOTS zertifizierte Luxusbettwäsche wird gewissenhaft von Experten aus führenden Standardsetzern, von der Ernte der Rohstoffe über die Umwelt-und sozialverträgliche Herstellung überprüft. Erst nach erfolgreichem Durchlaufen des Prozesses wird das Produkt schließlich zertifiziert und als ausreichend nachhaltig anerkannt. 

Royfort Luxusbettwäsche ist zu 100% aus GOTS zertifizierter Baumwolle, Leinen und Kaschmir hergestellt. 

Mitinhaber der GOTS GmbH ist der Verein IVN (siehe Naturtextil Best). Die Ansprüche der GOTS Zertifizierung sind etwas geringer als die der Naturtextil BEST Zertifizierung und betrachten vorwiegend die Mindeststandards für Naturtextilien.

Anforderungen:

  • Die Luxusbettwäsche muss zu mindestens 70% aus Naturfasern bestehen und nur 30% dürfen somit synthetische Fasern oder Viskose sein
  • 95% der Fasern müssen aus kontrolliert biologischen Anbau(kbA) oder kontrolliert biologischer Landwirtschaft (ktA) sein
  • Hohe Einschränkungen in der Verwendung von Chemikalien
  • Soziale Mindestanforderungen der ILO - international Labour Organisation

2. Naturtextil BEST der internationalen Naturtextilwirtschaft e.V. (IVN)

Naturtextil BEST kommt dem GOTS Zertifikat am Nähesten. Es ist ähnlich umfassend, auf internationaler Basis jedoch noch weniger etabliert. Der Berliner Verband zertifiziert mit dem Siegel ‘Naturtextil BEST’ die gesamte textile Produktionskette hinsichtlich Ökologie und sozialer Verantwortung.

Anforderungen:

  • Vollständiger Verzicht auf synthetische Dünge- und Pflanzenschutzmittel
  • Einhaltung der sozialen Standards entsprechend der Kernnormen der ILO (International Labour Organisation)
  • Textilie, zum bsp. Luxusbettwäsche muss zu 100% aus Naturfasern aus kontrolliertem biologischem Anbau (kbA) bestehen

Die GOTS-, sowie auch die Naturtextil BEST Zertifizierung stellen die Basis für nachhaltige Textilprodukte und somit auch Luxusbettwäsche dar. Auf Ihnen beruhen und orientieren sich auch viele weitere Zertifizierungen wie zum Beispiel der Grüne Knopf. 

3. Fair Trade Cotton und Fair Trade Textile Production

Das Fairtrade Label kennen viele wahrscheinlich bereits von Lebensmitteln wie Kaffee oder Schokolade. Das Siegel ‘Fairtrade Cotton’ steht für fair angebaute und gehandelte Rohbaumwolle, die über alle Produktionsschritte rückverfolgbar ist und getrennt von nicht fair angebauter und gehandelter Baumwolle weiterverarbeitet wird. Nur Textilien und Kleidung, die diese Kriterien zu 100% erfüllen werden mit dem Siegel Fairtrade Cotton zertifiziert. 

Während Fairtrade Cotton speziell das Produkt Baumwolle zertifiziert, wird mit dem Siegel Fairtrade Textile Production die ganzheitliche Lieferkette nach dem Fairtrade-Textilstandard zertifiziert. Fairtrade betrachtet größtenteils die soziale Nachhaltigkeit. Diese ist jedoch in vielen Punkten auch mit ökologischen Themen verbunden.

Zu den Arbeitsschwerpunkten der verschiedenen Fairtrade Siegel geht es hier

4. Der Grüne Knopf - staatlich geprüftes Siegel

Als staatliches Siegel wird der Grüne Knopf dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zugeordnet. Um das Siegel zu erhalten, müssen 46 Sozial- und Umweltstandards eingehalten werden. Die Prüfung zur Einhaltung der Kriterien erfolgt durch die staatliche deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS). Der Grüne Knopf baut auf bereits andere bekannte und anerkannte Siegel, wie z.B. Naturtextil Best, GOTS, Fear Wear, auf.

Anforderungen:

  • Menschenwürdige Arbeit - Von der Zahlung von Mindestlöhnen, über die Einhaltung von Arbeitszeiten bis zum Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit 
  • Verbot von Einsatz gefährlicher Chemikalien und Weichmacher
  • Verbindliche Grenzwerte für Abwasser Produktion
  • Staat legt Richtlinien und Vorschriften fest 
  • Unabhängige Prüfstellen kontrollieren die Qualität und Einhaltung

5. Fair Wear - Organisation

Die Grundlage für die Zusammenarbeit bzw. Mitgliedschaft der Organisation Fair Wear ist der Kodex für Arbeitspraktiken (oder Arbeitsnormen). Der Kern dieses Kodex besteht aus acht Arbeitsnormen, die sich aus den ILO-Konventionen und der UN-Menschenrechtserklärung ableiten. Das bedeutet, dass der Fair Wear-Kodex für Arbeitspraktiken auf international anerkannten Standards beruht, die in dreiseitigen Verhandlungen festgelegt worden sind. 

Anforderungen: 

  • Beschäftigung ist frei gewählt
  • Zahlung eines existenzsichernden Lohns
  • Vereinigungsfreiheit und das Recht auf Tarifverhandlungen
  • Keine Diskriminierung bei der Beschäftigung 
  • Keine Ausbeutung von Kinderarbeit
  • Angemessene Arbeitszeiten
  • Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen
  • Rechtlich bindendes Arbeitsverhältnis

6. MADE IN GREEN by OEKO TEX

Das Produktlabel MADE IN GREEN by OEKO-TEX ist für alle Arten von Textilien und Lederartikel, die in umweltfreundlichen Betrieben und an sicheren und sozialverträglichen Arbeitsplätzen produziert wurden. Konsumenten versichert das Label, dass das Produkt aus schadstoffgeprüften Materialien besteht. 

Anforderungen: 

  • Umweltfreundliche Produktion
  • Produkt- und Verbrauchersicherheit
  • Soziale Verantwortung
  • Rückverfolgbarkeit und transparente Lieferketten

Fazit: Grundsätzlich kann man bei Nachhaltigkeits Siegeln die ökologische und die soziale Dimension unterscheiden. Royfort hat sich bewusst für das international anerkannte zertifikat GOTS entschieden, da es eines der wenigen Zertifikate ist, die beide Dimensionen gleichermaßen gewissenhaft zertifizieren. Es ist schwer festzustellen, welches das beste oder umfangreichste Siegel/Zertifikat ist. Natürlich gibt es Unterschiede hinsichtlich der Anforderungen sowie der abgedeckten sozialen und ökologischen Themen. In einem sind sich jedoch alle grundlegend gleich: Faire und umweltfreundliche Produktion ist ein Muss in der Textilproduktion. 

“Die Fertigung unserer Produkte basiert auf starken Prinzipien, Nachhaltigkeit ist ein zentraler Punkt unserer Unternehmensphilosophie. Als Unternehmen sind wir GOTS zertifiziert und werden somit unangekündigt auf die Einhaltung des GOTS Standards geprüft. So können unsere Kunden sicher sein, dass die Entlang der gesamten Lieferkette ökologische und soziale Kriterien eingehalten werden. Auch besuchen wir unsere Produktion in Portugal regelmäßig. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden und wir selbst mit gutem Gewissen traumhaft gut schlafen können.Unsere Luxusbettwäsche steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Royfort ist auch weiterhin bemüht, Optimierungsmaßnahmen zu recherchieren und umzusetzen.” – Valentin Brandstetter und Gregor Gmuer, Gründer von Royfort –

 

Über die Autorin:

Janine Reith lebt in Mexiko und Deutschland. Als selbsständige Unternehmerin arbeitet Sie seit 2014 im Sport- und Lifestyle Bereich für nationale und Internationale Unternehmen.  

Sie besuchen derzeit unseren Deutschland Shop. Falls Sie in der Schweiz sind, können Sie in unserem Schweizer Shop einkaufen.

Schweiz Shop besuchen Hier klicken um im Deutschland Shop zu bleiben